Schneelandschaft (#WritingFriday)

Ich habe für diesen Writing Friday zwei kurze Gedichte über Schneelandschaften verfasst und aufgeschrieben, was diese Gedichtsformen ausmacht! Probiert es gerne auch mal selber aus 😉

Elfchen (Vers/Wörter: 1/1, 2/2, 3/3, 4/4, 5/1)

Schnee
Aufgeregte Herzen
Herrlich und kristallklar 
Mit Wollmütze ins Freie
Lebensglück

Haiku (Japanischer Dreizeiler ; Silbenschema: 5-7-5)

Weiß funkelt der Schnee,
als von der Sonne geküsst,
kristallklar und schön.

Danke fürs Lesen und ich hoffe ihr bleibt gesund!!

Eure Hannah


4 Gedanken zu “Schneelandschaft (#WritingFriday)

  1. Hallo Hannah!
    Mit Versformen kenne ich mich nicht so gut aus. Gut, einen Haiku kenne ich, aber ich muss ehrlich sagen, das hat mir nie so gut gefallen. Aber die Form Elfchen finde ich auf Anhieb sehr cool. Vielleicht probiere ich es wirklich mal aus. Danke für die Inspiration! 🙂
    Liebe Grüße
    Diana

    Gefällt 1 Person

  2. Wow ich finde das spitze!
    Das muss ich unbedingt bald mal ausprobieren! Normalerweise bin ich überhaupt kein Gedichte-Schreiber, aber mit der Idee der Versform hört es sich spannend und interessant an!
    Deine Gedichte über Schneelandschaften finde ich super gute gelungen! ♥

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s