Selbstakzeptanz (Der Dienstag dichtet)

Hey Leute! Heute mache ich zum ersten Mal bei der „Der Dienstag dichtet“ Aktion von der lieben Katja mit und habe dafür ein (erstmalig deutsches) Gedicht über meinen Weg zur Selbstakzeptanz geschrieben, da man nicht genug über dieses Thema reden kann und ich mich versuche so viel wie möglich mit dem Thema auseinanderzusetzen! Bleibt gesund 🙂

Allein, verloren, 
verwirrt, wiedergefunden,
an mich gebunden.
In verschlingender Dunkelheit verloren,
was einst mich geprägt und gegen mich verschworen 
mich prägende Narben mit mir verwoben.
Stärke und Entschlossenheit neugeboren
um zu erkämpfen, was ein jeder erstrebt zu besitzen: Akzeptanz.

4 Gedanken zu “Selbstakzeptanz (Der Dienstag dichtet)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s